Wochenend-Workshop: Offroad-Navigation

319,00469,00

Enthält 19% MwSt.

Nicht vorrätig

Product code: N/A
Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 3 Kundenbewertungen
(3 Kundenrezensionen)
Auswahl zurücksetzen
- +
Add to Wishlist

Der diesjährige Workshop fand im Oktober 2018 statt. Der Termin für 2019 steht noch nicht fest. Wenn wir euch informieren sollen, sobald der neue Termin steht, schickt uns eine Mail hallo@matsch-und-piste.de

Dieser Workshop ist für alle, die neben der Theorie in digitaler Navigation und mit Karte/Kompass auch die Praxis wollen.

Er ist speziell für Fernreisende und das Team Fahrer(in)/Beifahrer(in) konzipiert. Auch Einzelfahrer können problemlos teilnehmen.

Der Workshop findet im Außenbereich des Mammutparks in Stadtoldendorf statt. Anreise ist Freitag Nachmittag/Abend. Der Workshop geht bis Sonntag Mittag.

Es gibt immer wieder Fragen rund um das Thema Offroad-Navigation. Wir geben euch in dem Workshop die Antworten und schulen euch in Theorie und Praxis.

  • Was ist überhaupt der Unterschied zwischen Offroad-Navigation und geführter Straßen-Navigation?
  • Welche Navigationstechniken gibt es Offroad, digital und mit Karte/Kompass?
  • Welche Karten gibt es und worin unterscheiden sie sich?
  • Welche Informationen stecken in digitalen und klassischen Papierkarten und wie nutzt du sie?
  • Welche Funktionen muss eine Navigations-App besitzen, damit du sie zur Offroad-Navigation einsetzen kannst?
  • Welche Geräte und Software benötigst du?

 

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

Dieser Workshop ist besonders für Fernreisende und Paare geeignet. Das Team Fahrer(in)/Navigator(in) hat die Möglichkeit ihre Zusammenarbeit zu üben. Als Teams müsst ihr euch in der Praxis bewähren.

In kleinen Gruppen gehen wir intensiv auf eure Fragen ein. Dabei werden die beiden Apps Locus Map Pro und Pocket Earth intensiv besprochen und erklärt.

Voraussetzungen: Neugier, Interesse, ein eigenes Gerät (Android oder Apple iPad) und ein Fahrzeug.

 

Wie läuft der Workshop ab?

Freitag: Anreise

  • Gemeinsames Abendessen aus dem Dutch-Oven – Bitte bringt eure Stühle, Besteck und Teller mit. Bei schlechtem Wetter wird auf das Restaurant im Mammut-Park ausgewichen.

Samstag – Teil 1: Navigation mit Karte und Kompass

  • Karten verstehen – Wir erklären die Karteninhalte anhand einer UTM-Karte.
  • Kompass – Wie ein Kompass aufgebaut ist und wie er benutzt wird. Worauf es bei einem guten Kompass ankommt.
  • Mit der Karte umgehen – Wie ihr von der Karte in die Realität kommt und umgekehrt.
  • Karte und Kompass – Wie ihr mit Karte und Kompass navgiert.
  • Offroad-Navigationstechniken – Wie ihr mit Karte und Kompass offroad navigiert.
  • Austausch – Lesen und Austauschen von Daten und Koordinaten zwischen Papierkarte und digitaler Navigation.

Samstag – Teil 2: Navigation mit Tablets

  • Hardware – Welche Geräte ihr wofür benötigt. Wir verbinden die Hardware und nehmen die Geräte in Betrieb.
  • Wo findet ihr was – Einführung in die Oberfläche und das Menüsystem von Locus Map Pro für Android und Pocket Earth für Apple iOS.
  • Alles direkt im Zugriff – Wie ihr die Apps sinnvoll einrichtet.
  • Gute Karten – Welche Karten es gibt, wofür sie gut sind und wie ihr sie auf euer Gerät bekommt.
  • Offroad-Navigation – Dir Offroas-Funktionen der Apps und wie ihr sie einsetzt.
  • Das Glück teilen – Import und Export von Navigationsdaten.
  • Ein runder Abschluss – eure Fragen und offene Punkte.

Sonntag – Praxis
Das Team Fahrer(in)/Navigator(in) startet am Sonntag,  mit einem Aufgabenbuch, um in der nahen Umgebung des Mammut-Parks Navigationsaufgaben zu bewältigen. Dabei übt die Person mit der Navigatorrolle die Navigationsaufgaben und das Leiten des Fahrers. Die am Vortag erlernten Inhalte müssen abgerufen werden. Während des Praxisteils können die Rollen dann getauscht werden, so dass beide Teilnehmer beide Rollen einnehmen können. Die Aufgaben, die ausserhalb des Fahrzeugs gelöst werden müssen, können von beiden Teilnehmern gemeinsam durchgeführt werden.

Das ist praxisnah und entspricht auch der häufigen Aufgabenteilung auf Reisen. Die Partner können sich so bereits während des Workshops aufeinander abstimmen. Zusätzlich wird durch die Aufgabenteilung die Sicherheit während des Workshops und auch später auf Reise erhöht: Der Fahrer fährt, der Navigator navigiert.

Wir helfen euch, wenn es Probleme gibt. Am Ende gibt es eine Abschlussbesprechung und ihr könnt noch einmal Fragen stellen.

 

Hinweise:

Achtung: Aus Sicherheitsgründen wird für den Praxisteil ein Fahrer benötigt. Einzelteilnehmer werden zu Teams zusammengestellt. Während des Praxisteils könnt ihr wechseln, so dass jeder alle Aufgaben lösen kann. Kommt ihr mit Partner/Partnerin, reduziert sich die Gebühr für den zweiten Teilnehmer auf 150 Euro inkl. 19% MwSt. Ist die Teilnehmeranzahl ungerade, stellen wir einen Fahrer.

Das Essen von Freitag Abend bis inklusive Sonntag Morgen sowie zwei kleine Getränke pro Mahlzeit sind im Preis inbegriffen. Der Kurs endet Sonntag gegen Mittag. Wir übernachten auf dem Campingplatz im Mammutpark. Es gibt die Möglichkeit gegen Aufpreis in der Kaserne zu übernachten.

Bitte bringt eure eigenen Tablets (Android oder iOS) mit, gerne auch externe GPS-Geräte, sofern vorhanden. Falls ihr kein externes GPS-Gerät habt, empfehlen wir euch das Navilock GNS 2000. Als Navigations-App solltet ihr für Android Locus Map Pro und für euer iOS-Gerät Pocket Earth Pro installiert haben. Kompass und Karte werden gestellt.

Anzahl Teilnehmer

1 Teilnehmer, 2 Teilnehmer

3 Bewertungen für Wochenend-Workshop: Offroad-Navigation

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Martin Brockhoff (Verifizierter Besitzer)

    Dieser workshop ist absolut empfehlenswert. Tolles und kompetentes Matsch&Piste-team. Großartige Verpflegung, hoher Kompetenzgewinn und sehr angenehme Atmosphäre.

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Frank Neumann (Verifizierter Besitzer)

    Kompetent und praxisorientiert – sehr empfehlensdwert!

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Torsten Hagenström (Verifizierter Besitzer)

    Super Workshop, super M&P Team, super Essen, super Wetter, super Teilnehmer. Nicht alles kann M&P beeinflussen, aber den Rest machen sie großartig.
    Wir kamen als Navigationsneulinge und gingen im Wissen unseren Weg zukünftig sicher zu finden…

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.