Strangers like Angels

14,99

Enthält 7% Ermäßigter Steuersatz
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Vorrätig

Vorrätig

- +
Add to Wishlist

Oft heißt es „Die Welt wird immer kleiner“. Damit sind die heutigen Möglichkeiten in kürzester Zeit fast jeden Punkt der Erde zu erreichen gemeint. Entsprechend nehmen die Reiseberichte zu, die oft bereits ausgetretenen Pfaden folgen, wenn auch so mancher Pfad immer noch ein Abenteuer ist. Aber wie war es vor über 40 Jahren? Das können wir von Jan&Alec Forman in ihrem Buch Strangers like Angels erfahren.

1977 unternahmen sie aus Nordamerika kommend eine Reise durch Europa, Afrika und Südwest-Asien.

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

1977 beginnt in Kanada die Geschichte von Jan und Alec Forman. Sie ist eine junge Krankenschwester im Dienste der britischen Armee, er ist Pilot und fliegt regelmässig zu der britischen Arktisstation. Beide sind ein Paar und nachdem er einen Job in Asien abgschlossen hat, übernehmen sie den gebrauchten Land Rover, eine Serie III, aus der Familie und beschliessen kurz nach ihrer Vermählung eine Weltreise zu machen. Nahezu einfach so. Und nicht zur Freude aller in der Familie. Ihre Geschichte haben sie in Strangers like Angels aufgeschrieben.

Doch die beiden ließen sich nicht beirren, planten und bereiteten das Fahrzeug vor. Es hat ein Carwagon Klappdach udn einen Innenausbau. AUf dem Dachgepäckträger passen noch etliche Spritkanister und Reserveräder. So geht es dann im Februar 1977 los. Zuerst Richtung Deutschland, dann Richtungch Süden rüber nach Marokko. Die erste selbstgewählte Herausforderung war die Durchquerung der Sahara. Dabei kamen die beiden durch viele Orte, die viele Jahre später von anderen besucht wurden.

Von Afrika ging es zurück nach Europa um dann über die osteuropäischen Länder nach Asien zu kommen. Die Österreich, Ungarn, Bulgarien, Türkei, Iran, Afghanistan, Pakistan, Indien und Nepal. Dabei machen sie immer wieder überraschende und für sie auch einschneidende Bekanntschaften aus denen manchmal auch Freundschaften wurden, die bis heute anhalten.

Gerade Jan ist dabei eine aufmerksame Beobachterin. Sie führt genau Tagebuch über das was beide sehen und erleben. Die Notizen halfen ihr später sehr beim Schreiben des Buches. Und auf der Reise gab es viel zu sehen und zu erleben. Uns Lesern beschert das einen detaillierten Einblick in diese fernen Welten. Aber ich möchte hier natürlich nicht vorgreifen.

Später lebten sie viele Jahre in Mali. Einer kürzeren Reise dieser Zeit ist das letzte Kapitel gewidmet.

Strangers like Angels, jetzt bei uns im Matsch&Piste-Shop.

Größe 21.6 × 13.9 × 3.2 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Strangers like Angels“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.