Matsch&Piste Offroad-Training (Intensiv) by Quadrofaktum

448,99765,99

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

Product code: N/A
Bewertet mit 4.83 von 5, basierend auf 6 Kundenbewertungen
(6 Kundenrezensionen)
Auswahl zurücksetzen
- +
Add to Wishlist

Lust auf auf ein spannendes und erlebnisreiches Offroad-Trainings-Wochenende in Süddeutschland? Wir bringen dir die grundlegenden und fortgeschrittenen Offroad-Fahrtechniken bei. Dazu bekommst du viele Tipps, die ein entspanntes Reisen mit dem Allradfahrzeug ermöglichen. Partner sind herzlich willkommen. Das Offroad-Training intensiv ist für Geländefahrzeuge mit Wohnaufbauten und Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen geeignet. Übernachtung und Verpflegung sind inklusive.

Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselworte: ,

Samstag
:

  • Ankunft auf dem Fahrgelände ab 10.00 Uhr, Frühstücksbuffet mit Heißgetränken, Anmeldung und Besichtigung der Fahrzeuge durch unser Instruktorenteam
  • 11.00 Uhr: Beginn Theorieteil. Themen Theorie: technische Grundlagen der Fahrzeuge, Fahrweise und Fahrtechniken, Safe Recovery, Grundlagen der Sicherheit im Fahrzeug
  • 13.30 Uhr: Aufteilung in Gruppen, Erkundung des Geländes in kleinen Gruppen mit Instruktoren, Besprechung der grundlegenden Hindernisse und Überquerung in der Praxis
  • Fahren auf Wunsch mit eigenem Instruktor
  • 18.00 Uhr: Gemeinsames Grillen auf dem Fahrgelände, danach 
Onroad-Fahrt zum exklusiven Übernachtungsplatz (ca. 20 km entfernt), Aufbau der Zelte, später gemütliches Beisammensein. Alkoholische Getränke werden gegen eine freiwillige Spende für soziale Projekte angeboten

.

Sonntag
:

  • 08.30 Uhr: Onroad-Fahrt zum Fahrgelände, danach Frühstücksbuffet
  • 10.00 Uhr: Freies Fahren auf der Strecke unter Aufsicht der Instruktoren
  • folgende Workshops werden zwischen den Fahrteilen, aufgeteilt auf Vormittag und Nachmittag, angeboten:
    • Verschränkungspassage
    • extreme Steigungen und Gefälle (nicht für alle Fahrzeuge geeignet)
    • Durchqueren verschiedener Passagen
    • Wasserdurchfahrt
    • Schrägfahrt
    • Safe Recovery
    • Reifenwechsel- und Reifenflick-Workshop
    • Fahrzeugbergung und der richtige Umgang mit Bergematerial
    • Reise-Workshop: medizinische Analyse und Versorgung auf Reisen mit einfachen Mitteln und notwendiges medizinisches Equipment
  • Dazwischen um etwa 12.30 Uhr: Mittagessen
.
  • Auf Wunsch kann selbst mitgebrachtes Bergematerial erklärt und ausprobiert werden.
  • 16.30 Uhr: Abschlussresümee, Nachbereitung der Fahrzeuge
.Ein Platz zum Reinigen der Fahrzeuge ist auf dem Offroad-Gelände vorhanden.
  • 17.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Leistungen inklusive:

  • Komplettes Geländefahrtraining inklusive Fahrgelände, hochwertigem Catering und unserem erfahrenen Instruktorenteam
  • Bereitstellung von Schulungsmaterial für alle Teilnehmer
  • Übernachtung auf exklusivem Stellplatz
  • Teilnehmerurkunde und Bereitstellung von Fotos der Veranstaltung

Leistungen exklusive:

An- und Abreise, Treibstoffkosten sowie alle Aktivitäten, die nicht im Reiseprogramm genannt worden sind.

ACHTUNG: Möchtest du schon früher anreisen? Dann kannst du gegen einen geringen Aufpreis eine Übernachtung auf unserem Übernachtungsplatz von Freitag auf Samstag buchen. Falls du das möchtest, schick uns einfach eine Nachricht. Hotels in der Nähe empfehlen wir auch gerne auf Anfrage.

Anzahl Fahrzeuge (bis 3,5t): 10, max. 20

Gesonderte AGB und Haftungsausschluss:
Beachten Sie bitte, dass für die Teilnahme an dieser Reise gesonderte AGB gelten, die Sie mit Buchung akzeptieren. Dazu ist es unerlässlich, denn folgenden Haftungsausschluss unterschrieben zur Veranstaltung mitzubringen.
AGB Reisen/Geländefahrtraining durchgeführt von Quadrofaktum (PDF)
Haftungsausschluss (PDF)


Das Training wird durchgeführt von Quadrofaktum, Stefan Schumacher, Schneidmühle 10, 52222 Stolberg.

Ort: Das Offroad-Fahrtraining findet im Ultraterrain Offroadpark in Geisingen statt.

6 Bewertungen für Matsch&Piste Offroad-Training (Intensiv) by Quadrofaktum

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Jakob (Verifizierter Besitzer)

    Einen 110er zu haben und von Offroad nichts zu wissen – das ging gar nicht. Hier im Südwesten ist das Angebot für solche Späße wirklich überschaubar, aber auch bei Konkurrenz müsste sich Matsch&Piste im Team mit Quadrofaktum wirklich nicht fürchten oder um Kunden balgen. Die Leute sind Profis, und dazu auch noch nett. Angenehme Kombination!
    Wir hatten das 2 Tage-Intensivtraining gebucht. Der Offroad-Park, auf dem Gelände eines Schotterwerks im Schwarzwald-Baar-Kreis in schöner Umgebung mit Bombastik-Aussicht, bietet ein Clubhaus, sanitäre Anlagen, Außengelände und eine gut funktionierende Küche, wie das Team bewies. Ohne anständige Verpflegung ist eben alles nur halb so cool, und wir sind alle keine 19 mehr.

    Der Workshop beginnt mit einem knappen Vormittag Theorie über Allradtechnik, Fahrtechnik, Gefahren, Maßnahmen im Gelände usw, zwar Basics, aber für mich wertvoll zu wissen. Vieles rund ums Auto weiß man halb oder reimt es sich zusammen, aber Stefan & Guido (Quadrofaktum) und Andreas (Matsch&Piste) erhellen dies nachdrücklich. Nach wirklich gutem Essen (erwähnte ich das schon?) und Gruppeneinteilung (extra Gruppe für 4×4 Womos) ging es mit 6 Instruktoren in die Praxis ins Gelände: sicheres Anhalten an und Verlassen von Steilpisten, Sanddurchfahrt, Kies, Steilfahrt Berg/Tal, Hindernisse div. Größen, Verschränkung und eben alles, was der Park so bietet. Die Kutschen werden langsam schmutziger, die Gesichter entspannter, die Stimmung gelöster. So ganz ohne Bedenken war ich zugegebenermaßen nicht angetreten, das Team vermittelte jedoch alle Aufgaben so routiniert und professionell, daß sich schnell das vergnügliche Lernen einstellte.
    Am Ende des ersten Tages fuhr die Klasse im Konvoi zum Nachtlagerplatz, eine ruhige Waldlichtung mit Grillhütte in idyllischer Abgeschiedenheit. Dach- und Bodenzelte, Womos und Hubdächer fanden alle genug eigenen Raum, um sich einzurichten. Wieder, nur um es zu erwähnen, wurde hervorragend gegrillt, salatet, gebrotet und getrunken.
    Um 10 Uhr des nächsten Tages wurden wir losgelassen: freies Fahren im gesamten Kieswerk, auch außerhalb des Parcours. Was gestern noch kleine Vergnüglichkeit war, wurde nun unübersehbar breites Grinsen, kleine Mädchen und Jungs, mitten im Zirkus – herrlich! Aber ernst ging es ab Mittag weiter, nach obligatorisch gutem Essen, mit Fahrunterricht über Schräglage und mehreren Kursen über Reise- bzw. Erste-Hilfe-Vorbereitung, Bergetechniken, Bergeausrüstung, Reifen und Reifenreparatur.
    Nützliches war auch hier zu lernen, und einiges hat (bei mir) viel Schrecken eingebüßt. Dafür dem Team vielen Dank!

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Marion Zingg (Verifizierter Besitzer)

    Wir hatten ein tolles Wochenende mit gutem Essen und lehrreichen Kursen. Wir können das jedem empfehlen, der sein Auto in schwirigem Gelände unter Kontrolle wissen will!

  3. Bewertet mit 4 von 5

    Caro (Verifizierter Besitzer)

    Der Workshop war super, alles gut organisiert. Von den Instruktoren bis zum Catering alles sehr professionell und der Wetter-Gott war auch gnädig! Der Mix aus Theorie und Praxis war super, vor allem für alle die sich bisher noch nicht im Detail mit ihrem Offroader auseinandergesetzt und die Grenzen ausgetestet haben oder, wie ich, eigentlich als Beifahrer mit wenig Wissen mitgekommen sind.

  4. Bewertet mit 5 von 5

    Petra (Verifizierter Besitzer)

    Dem ausführlichen Kommentar von Jakob ist kaum etwas hinzuzufügen.
    Es war ein herrliches Wochenende, bei dem alles gepasst hat. Die Kurse waren lehr- und hilfreich, die Instruktionen halfen uns Teilnehmern bei den unterschiedlichsten Fahrsituationen mit unseren Fahrzeugen zu „erfahren“ was das eigene Fahrzeug so alles kann.
    Fazit: das „Offroad-Spielen“ hat sehr viel Spaß gemacht! Das Team war großartig, das Gelände ist prima, der Nachtlagerplatz hätte allerdings besser gewartete sanitäre Anlagen brauchen können.

  5. Bewertet mit 5 von 5

    Stephan (Verifizierter Besitzer)

    War ein super organisiertes Wochenende – Top Instruktoren, der richtige Mix aus Theorie und Fahrpraxis mit individueller Anleitung. Spannendes Trainingsgelände und schöner Übernachtungsplatz mit entspanntem Grillen der gesamten Truppe. War mein erstes Allrad-Training – und es hat sich absolut gelohnt. Endlich weiß ich, was ich mir und meinem 4×4 so alles zutrauen kann!

  6. Bewertet mit 5 von 5

    Klaus (Verifizierter Besitzer)

    Tolles Wochenende Super Organisation Super Nette Teams vom Matsch und Piste und Quartofaktum.
    Viele gelernt und laut Nette Mitfahrer. Auch die verpflegung war auch Super Lecker.
    Danke Euch allen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.